10
Apr
2016

Flucht ins Internet. Brauchen wir nicht mehr Realität?

Schönen Sonntag und guten Abend meine Facebook-Freunde. Ich hoffe, dass ihr einen schönen Tag hattet. Ich habe zwei Menschen über Facebook kennengelernt und mit denen einen Tee im Cafe getrunken. Es ist angenehm, wenn nicht immer alles nur virtuell bleibt. Wir brauchen im Leben auch die Wirklichkeit und nicht nur die Flucht ins Internet.
Sind wir Menschen nicht Fluchttiere?
In der Steinzeit musste man ja schon mal vor einem Säbelzahntiger auf dem Baum klettern. Heute ist unser Baum Facebook, Twitter oder eine andere virtuelle Kacke.
Aber trotzdem schön, dass ihr hier mitlest, kommentiert und liked.



Meine Seiten zur Depression

http://facebook.com/deprifrei
http://twitter.com/deprifrei
https://www.facebook.com/erfahrungen.mit.depressionen.und.angst

Meine Seiten zur Websucht:

http://facebook.com/Onlinesucht
http://twitter.com/Internetsucht

Haare färben bei Bibis Beauty Palace. Sie ist ein Hashtag Wunder bei Twitter. Aber mehr auch nicht

Ein Star macht sich ne neue #Haarfarbe und schon ist diese oberflächigkeit ein Hashtag Trend. Vll. kann ich mir die #Depression wegfärben.

In ihrem neuesten Youtube Video https://www.youtube.com/watch?v=FSQv0Wn3rMg darf man das Hashtag-Fräulein bewundern. Unter dem Arbeitstitel NEUE HAARFARBE ! Ich bekomme MERMAID HAIR sieht man wie die Youtuberin grüne und blaue Haare gefärbt kriegt. Dann hört man so eine anregende Musik. Manchmal wird das Video schneller gemacht, um es aufregender wirken zu lassen. Sie sagt wie krass alles ist und wie toll. Und man soll kommentieren. Sie ist wie ein ADHS-Kind dessen Stimme Purzelbäume schlägt. Auf Dauer anstrengend.
Sie hat Millionen Follower. Dagegen bin ich ein kleines Lichtlein. Aber ich hatte gedacht, dass sie ihren Fans zeigt wie man die einzelne Arbeitsschritte zum färben der Haare macht, aber man bekommt keine Anleitung. An sich ist das Video nur gut für die Eitelkeit der hübschen Youtuberin. Sie verdient wahrscheinlich eine Menge Geld durch die eingeblendete Werbung. Jetzt ist das Video schon fast 500.000 mal angeklickt wurden. Außer narzisstische Nabelbeschau habe ich keinen Mehrwert für die Zuschauer erkannt. Anscheinend funktionieren viele erfolgreiche Formate dadurch, dass man nur Oberflächigkeiten anbietet wie diese geil aussehende junge Bibi. Ich würde sie auch ohne neue Haarfarbe vögeln. ;-)
Vielleicht sollte ich sie mit der dunklen Macht meiner Depressionen schwarz färben. Damit jeder merkt wie rabenschwarz ihre Welt ist. Haha.

Innerhalb von fünf Stunden habe ich zu meinen Tweet 659 Impressionen, 31 Interaktionen, 11 Profilklicks, 9 Gefällt mir“-Angaben bzw. Herzen, 8 Detailerweiterungen, 2 Retweets und eine Antwort ergattert. Dieser Tweet von meinen 9 lief heute am besten.

Meine weiteren Tweets von heute waren:

Guten Morgen liebe #Follower. Ich bin etwas komisch aufgewacht und muss mich noch orientieren in dieser Welt. #notjustsad #depression

#wirdschon eine tolle #depression, wenn ich mich aufgebe und ins Bett verkrieche und meine Trägheit auslebe. #notjustsad

Jede Woche ist der Hashtag Trend schönen Sonntag. An Sonntagen habe ich oft eine schöne #Depression, da alles still steht und Tod ist.

Brüsseler Terroristen ist der neueste Hashtag Schrei. Allerdings besteht die Welt aus vielen #Mobbing #Terroristen & niemand regt sich auf

#Presseclub neuester Hashtag Schrei und immer die selben ermüdenden Diskussionen über #Flüchtlinge. Ist #TTIP nicht viel gefährlicher?

Meine depressive Birne hat mir ein #Rezept ausgestellt damit ich träge zuhause verwese. Trotzdem gehe ich raus und treffe mich. #notjustsad

Meine depressiven #Tweets darf man retweeten, kommentieren und herzen. Bei Nebenwirkungen fragen Sie Ihren #Arzt o. Apotheker #notjustsad




Meine Seiten zur Depression

http://facebook.com/deprifrei
http://twitter.com/deprifrei
https://www.facebook.com/erfahrungen.mit.depressionen.und.angst

Meine Seiten zur Websucht:

http://facebook.com/Onlinesucht
http://twitter.com/Internetsucht
logo

Lebe glücklich! Ein Blog über das Leben mit Depressionen und Internetsucht. Ein junger Mann (38) schreibt über seine Erfahrungen mit Vorurteilen und Einsamkeit. Rechte bei Deprifrei.de

Die Depression kann mit einer in schwarz gekleideten Dame verglichen werden. Wenn sie kommt, so weise sie nicht weg, sondern bitte sie zu Tisch als Gast und höre, was sie Dir zu sagen hat. C.G. Jung Mehr Informationen zu meinem Blog www.depri-blog.de.tl

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Zopiclon Schlafmittel
Mir hat Zopiclon auf jeden Fall besser geholgen als...
psychiater22 - 29. Okt, 18:25
:-)
Schön, dass du weiter machst! Dir alles gute im...
Gerhard (Gast) - 3. Jan, 00:21
:-)
:-)
NBerlin - 20. Nov, 12:52
Lächel!
Lächeln entspannt. Macht einfach mit! Dann gehts...
deprifrei-leben - 18. Nov, 20:49
Hallo Roman, hoffe das...
Hallo Roman, hoffe das du mittlerweile jemanden gefunden...
Thomas (Gast) - 7. Okt, 13:13
Die Juristen und die...
...ist ein weites Thema. Generell gilt dass man es...
Anonymous (Gast) - 30. Sep, 21:02
Im glad I now registered
A CCcam server will give you access to thee best stations....
Halina (Gast) - 13. Sep, 04:18
ja, die gutmenschen sterben...
ja, die gutmenschen sterben nicht aus. schön für...
bonanzaMARGOT - 9. Sep, 12:24
John
Hi, Neat post. There is an issue together with your...
Smithc294 (Gast) - 9. Sep, 00:46
free viagra
Hello! free viagra , generic cialis message board ,...
free_viagra (Gast) - 25. Aug, 04:13

Diese Links bedeuten mir was:

Web Counter-Modul

Suche

 

Status

Online seit 4260 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Okt, 18:25

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren